Startseite Fotocollage Jubiläumsjahr 2007 Schützenjahr 2008 Schützenjahr 2009 Schützenjahr 2010 Schützenjahr 2011 Schützenjahr 2012 Schützenjahr 2013 Schützenjahr 2014 Schützenjahr 2015 Schützenjahr 2016 Schützenjahr 2017 Verein News und Termine 2017 / 2018 Mitglied werden Impressum
Schützenjahr 2011:



Themen:
Generalversammlung
Titularfest
Wahlbestätigungsfest
Krönungsabend auf der Königsallee
25 Jahre Mitglied
Ehrenmitglied des Bataillons
Schützenfest
Hochzeit des Jahres
Ein besonderer Geburtstag
Heinrich Graefe verstorben
KöWi on tour...
Nikolausfeier im "Benders Marie"


Wahlbestätigungsfest

 U E R I G E       G R O ß V E R A N S T A L T U N G ? 



721 Schützen im Rittersaal... so zumindest lautete die Anzahl der Teilnehmer, die unser lieber Major Jörg Müntz in seiner Abschlussrechnung des Wahlbestätigungsfestes des III. uniformierten Bataillons an uns aufgeführt hatte („man darf ja mal träumen dürfen“); dass es tatsächlich „nur“ 72 Kameradinnen und Kameraden waren, die den Worten zur Bestätigung der Offiziere lauschten, tat der Stimmung in dem schmucken Sälchen der Hausbrauerei keinen Abbruch. Als erstes dankte im Namen aller Hauptleute sowie Kameradinnen und Kameraden unser 1. Hauptmann Peter Angelo Calmund Jörg Müntz für seinen unermüdlichen und großartigen Einsatz in den ersten fünfzehn Jahren als Major des III. uniformierten Bataillons; als kleines Dankeschön überreichte er eine Einladung für das Restaurant TOP 180 im Rheinturm.

Unser bestens gelaunter 1. Chef Lothar Inden – Frührentner des Jahres 2011 – erfreute alle Teilnehmer mit beeindruckendem Schützenwissen über jeden zu bestätigenden Hauptmann, so auch über unseren 1. Hauptmann Peter Angelo Calmund, und er wollte bei seiner Laudatio zu den Vorsitzenden der Gesellschaften zum Vergnügen aller gar kein Ende finden. Die Bestätigungen des Feldwebels Lothar Hanf und unseres allzeit bereiten Fähnrichs Manfred Schmidt wurden durch die Vorstandskameraden und Betreuer unserer Gesellschaft König Wilhelm Wolfgang Heuser und Detlef Hütten vorgenommen;
Paolo Di Blasi wurde als erstmals ernannter zweiter Fahnenoffizier mit einer Urkunde bedacht.



Nach oben

F A H N E N O F F I Z I E R   P A O L O   U N D   F Ä H N R I C H   M A N F R E D   S C H M I D T 



Nach oben

Wir gratulieren allen Offizieren sehr herzlich. Ein gemütlicher, feuchtfröhlicher Abend ging erst mit der „uerigen Sperrstunde“ zu Ende und rückblickend kann man nur feststellen, welchen Spaß es macht, Teil dieses von Freundschaft geprägten Bataillons zu sein.



Nach oben